Deine IP Dein Status
{"styleType":"default","containerType":"horizontal"}
5

Umgehe Online-Zensur mit CyberGhost VPN

Hol dir deine digitale Freiheit zurück! Überwinde Barrieren durch Zensur und durchstreife ein grenzenloses Internet.


Unterstützt unter:

{"buttons":{},"itemsPerRow":12,"isSortable":false,"boxType":false,"elemId":"section-zONyLMoMkR","editMode":false}
CyberGhost Cookie Cleaner

Unterstützt unter:

{"buttons":{},"itemsPerRow":12,"isSortable":false,"boxType":false,"elemId":"section-zONyLMoMkR","editMode":false}
VPN macht den PC langsamer

Was ist Internetzensur?

Das Internet hat eine wahre Explosion eines bis dahin unbekannten Zugangs zu Informationen ausgelöst. Aus politischen, sozialen und wirtschaftlichen Gründen kam es zu einem Gerangel um die Kontrolle darüber, wer Zugang zu Online-Inhalten erhält. Das Ergebnis? Massenzensur von Online-Informationen. Deine Regierung, deine Schule, dein Arbeitsplatz und sogar private Organisationen können einschränken, welche Inhalte du online siehst oder veröffentlichen kannst.

Noch beunruhigender: Regierungen können strenge Regelungen zur Internetzensur durchsetzen, sogar ganze Websites, Suchmaschinen und Plattformen sperren. Neben Komplettsperren können Zensoren auch deine Internetaktivitäten überwachen und deine Daten speichern. Nein, das ist keine Episode von „Black Mirror“.

Das ist Internetzensur – und sie kommt immer häufiger vor. Du musst dich aber nicht ergeben. Erobere dir mit CyberGhost VPN dein Recht auf eine offenes Internet zurück!

VPN macht den PC langsamer

Was sind die Auswirkungen von Internet-Zensur?

CyberGhost VPN-Server-Standort

1. Erzwingt willkürliche Standards

Es ist schwierig, die wahren Beweggründe hinter Internetzensur zu erkennen. Denn häufig ist unklar, warum bestimmte Informationen gesperrt werden. Die zensierten Informationen werden dann als gefährlich angesehen, nur weil sie einem willkürlichen Standard entsprechen.

2. Unkontrollierte Macht

Es ist nicht immer klar, ob und welche Kontrollmechanismen existieren, um sicherzustellen, dass Zensur fair und objektiv ist. So entsteht ein Umfeld, das den Zensoren ermöglicht, unkontrollierte Macht über dich auszuüben.

3. Höhlt die Meinungsfreiheit aus

Ob aus politischen oder sozialen Gründen: Zensur lässt letztendlich Andersdenkende verstummen. In einigen Ländern kann es tödlich sein, deine Meinung zu sagen.

4. Schränkt Zugang zu Information ein

Je mehr Websites durch Regierungen und Organisationen gesperrt werden, desto weniger kannst du dir informiert eine Meinung bilden und Entscheidungen treffen. Außerdem sorgt Zensur für Ungleichheit beim Informationszugriff, die davon abhängt, in welchem Land du dich befindest.

5. Verschwendung von Ressourcen

Regierungen und Organisationen setzen enorme Ressourcen ein, um Online-Zensur durchzusetzen. Diese Ressourcen wären besser investiert, wenn sie dir helfen würden, dein Alltagsleben zu verbessern.

CyberGhost VPN-Schutz
VPN macht den PC langsamer

Wie kann ein VPN Internetzensur umgehen?

Ein VPN ist ein mächtiges Werkzeug gegen Zensur, das dir zur Verfügung steht. Es maskiert und ersetzt deine tatsächliche IP-Adresse durch eine andere IP, um deinen wahren Standort zu verbergen. So sieht es dann aus, als würdest du dich von einem Standort ohne Einschränkungen anmelden, auch wenn du dich in einem Land mit krasser Internetzensur befindest.

VPNs verschlüsseln außerdem deinen Datenverkehr im Internet. So ist alles, was du online sagst oder machst, nicht mehr zu entziffern. Selbst wenn dein Internetanbieter, deine Regierung oder andere Zensoren deine Daten abfangen, werden sie nicht in der Lage sein, sie zu lesen und zu sehen, was du vorhast.

Kommuniziere, surfe, lese und schau dir Inhalte an – frei, privat und sicher – mit CyberGhost VPN!

Riesiges Server-Netzwerk

Es ist nur eine Frage der Zeit, bis auch das Land, in du dich gerade befindest, Zensurmaßnahmen ergreifen wird. Erobere dir dank CyberGhost VPN deinen uneingeschränkten Internetzugriff mit einer IP-Adresse von einem Standort ohne Zensur zurück!

Wir haben 9308 Server in 91 Ländern, aus denen du wählen kannst! Wir verbessern und erweitern die Abdeckung unserer Server regelmäßig. So kannst du immer auf einen zuverlässigen Server auf zensurfreiem Territorium zugreifen.

Kontaktiere unser täglich rund um die Uhr verfügbares Support-Team per Live-Chat oder E-Mail, um mehr Informationen über unser Server-Netzwerk zu erhalten.

Entgehe Internetzensur mit CyberGhost VPN – dem VPN für mehrere Geräte

Zensur ist nicht auf deinen PC begrenzt.

CyberGhost VPN funktioniert mit verschiedenene Betriebssystemen wie iOS, macOS, Windows, Android und Linux. Außerdem haben wir maßgeschneiderte Apps für dein Smartphone, deine Spielkonsole, den Desktop und den Smart-TV. Mit CyberGhost VPN auf deinem Router kannst du auch alle deine Geräte auf einmal absichern!

Nutze 1 Abo für CyberGhost VPN, um 7 Geräte gleichzeitig abzusichern. So sind auch deine Freunde und Familie vor Zensur geschützt!

Egal, welches Endgerät oder Betriebssystem du verwendest: Schütze es mit einem starken VPN gegen Zensur.

Unterstützt unter:

{"buttons":{},"itemsPerRow":12,"isSortable":false,"boxType":false,"elemId":"section-fPzAoPgfZk","editMode":false}

Tausch nicht länger deine Internetfreiheit gegen Online-Privatsphäre und -Sicherheit ein.

Unsere 256-Bit AES-Verschlüsselung auf Militärniveau macht deine Daten im Internet unlesbar. So werden dein Internetanbieter, die Regierung und andere Behörden nicht erfahren, ob du auf zensierte Inhalte zugreifst. Wir leiten dann deinen Datenverkehr mithilfe branchenführender Protokolle wie IKEv2, WireGuard® und OpenVPN um und senden deine Daten durch einen unangreifbaren Tunnel.

Obendrein erhältst du Schutz vor DNS-Leaks und eine Kill-Switch-Funktion, die jeweils automatisch potenzielle Datenlecks verschließen. Und sobald deine VPN-Verbindung anfängt zu stottern, unterbrechen wir sofort den gesamten Fluss des Internet-Datenverkehrs. So kann niemand deine Daten abfangen.

Gib nichts preis – nicht einmal für eine Millisekunde – mit CyberGhost VPN!

Hol dir Online-Schutz mit CyberGhost VPN

Unerschütterliche Sicherheitsfunktionen

CyberGhost VPN bietet volle digitale Sicherheit

Hinterlasse keine Spuren

Viele VPNs überwachen, speichern und teilen deine Daten im Internet mit deinem Internetanbieter, der Regierung und anderen Dritten. So ermöglichen sie Überwachung und Online-Zensur. Nicht mit CyberGhost VPN! Wir arbeiten unter einer strikten No-Logs-Richtlinie. So ist während der Verbindung mit unseren Servern gewährleistet, dass deine Daten allein deine Angelegenheit bleiben.

We operate under a strict No Logs policy, guaranteeing your data remains your business only when you’re connected to our servers.

Überprüfe die Fakten zu uns! Unsere vierteljährlich erscheinenden Transparenzberichte führen die verschiedenen Anfragen nach Daten auf, die wir erhalten – und ignorieren.

Our quarterly transparency reports list the various requests for data we receive — and ignore.

Falls du regelmäßig aus geografischen oder politischen Gründen von bestimmten Websites ausgesperrt wirst, musst du nicht direkt die Tür eintreten. Verwende einfach CyberGhost VPN als deinen Generalschlüssel.

Wir verstecken und ersetzen deine IP-Adresse. So wird niemand erfahren, wo du gerade bist. Du kannst Internetzensur umgehen und dir den Zugriff auf jede gewünschte Website zurückerobern! Es spielt keine Rolle, wo du bist oder welches Netzwerk du nutzt.

Lerne das offene Internet ohne Risiko 45 Tage lang kennen – mit unseren 45 Tagen Geld-zurück-Garantie!

Hol dir Online-Schutz mit CyberGhost VPN

Uneingeschränkter Zugriff

CyberGhost VPN bietet volle digitale Sicherheit

5 Länder mit besonders viel Internetzensur

1. Nordkorea

Bist du auf nordkoreanischen Websites unterwegs? Wahrscheinlich nicht, und warum solltest du auch? Internetfreiheit existiert in diesem Land nicht. Die Regierung von Nordkorea hat den kompletten weltweiten Internetzugriff eingeschränkt. „Kwangmyong“, ein hochgradig zensiertes und gefiltertes Online-Netzwerk, ist die einzige Form von Internet, auf das Nordkoreaner Zugriff haben.

2. China

Wir reden aus guten Grund von der „Großen Firewall von China“. Es gibt in China zwar Internetzugang, aber er ist stark eingeschränkt. Bestimmte Websites wie Google, Facebook oder YouTube sind komplett verboten. Außerdem hat China heftige Programme für die Online-Überwachung eingeführt.

3. Russland

Die russische Regierung ist kein großer Fan von Internetfreiheit. Wenn deine IP-Adresse, URL oder der Domainname es auf eine der zentralisierten Internet-Blacklists in Russland schaffen, wird dich die russische Regierung zensieren. Außerdem hat Russland die meisten VPNs verboten, sodass der Zugriff auf blockierte Websites wie LinkedIn nicht möglich ist. Und es kommt noch schlimmer: Die Regierung mach die Verbindungsgeschwindigkeit langsamer, um deinen Online-Zugriff noch weiter zu stören.

4. Turkmenistan

Es ist kein leichtes Unterfangen, in Turkmenistan eine Verbindung herzustellen. Die Regierung des Landes hat Zoom, WhatsApp, Telegram und Facebook komplett gesperrt und VPNs geächtet. Selbst wenn eine Website nicht vollständig gesperrt ist, wird sie von der turkmenischen Regierung dennoch zensiert und überwacht. Hohe Datenkosten und eine schlechte Verbindungsgeschwindigkeit machen selbst einen grundlegenden Online-Zugang zu einer Herausforderung.

5. Iran

Die iranische Regierung lässt in Hinblick auf Online-Freiheit nur wenig Toleranz walten. Sie hat Millionen von Social-Media-, Nachrichten- und Streaming-Websites gesperrt, weil sie als unmoralisch gelten. Auf dich kann sogar eine Haftstrafe warten, wenn du gegen die Zensurgesetze im Iran verstößt. Die iranische Regierung hat auch während ziviler Unruhen Internetsperren verhängt.

1. IP-Sperren

Zensurbehörden erstellen „schwarze Listen“ und sperren bestimmte IP-Adressen von Websites, auf die du nicht zugreifen sollst. Dein Internetanbieter unterbricht deine Internetverbindung, wenn du versuchst, auf eine auf der schwarzen Liste stehende Website zuzugreifen.

2. DNS-Spoofing

Ein Zensor kann für dich den Zugriff auf eine Website sperren, indem er die Domainnamen der Website ändert. Sobald der Zensor den Domainnamen geändert hat, wirst du automatisch zu einer ganz anderen Website weitergeleitet. Du hast keine Möglichkeit, die ursprünglich gewünschte Website aufzurufen.

3. Deep Packet Inspection

Zensoren verwenden Deep Packet Inspection, um die über ein Netzwerk übertragenen Daten zu scannen. So können Zensoren Internetdaten markieren, die gegen Beschränkungen verstoßen, und sie von dir wegleiten.

4. Keyword-Filter

Zensoren filtern IP-Adressen und URLs auf bestimmte Keywords, die sich auf eingeschränkte Inhalte beziehen oder ihnen zuzuordnen sind. Wenn eine IP-Adresse oder URL bestimmte Keywords enthält, werden die Zensoren den Zugriff auf diese Websites sperren.

5. Portsperren

Der Datenverkehr im Internet reist über verschiedene Ports – und leider kann ein Zensor diese sperren. Das bedeutet, dass Zensoren in der Lage sind, deinen Zugriff auf Websites und sogar ganze Anwendungen einzuschränken.

Hol dir Online-Schutz mit CyberGhost VPN

5 häufige Methoden der Internetzensur

Häufige Fragen

Die einzige Möglichkeit für dich, der Internetzensur zu entkommen: Nutze ein VPN. Dank der Umleitung deines Datenverkehrs über einen Server in einem Land ohne Zensur bist du in der Lage, alles zu genießen, was das Internet zu bieten hat – egal, wo du dich befindest.

Regierungen wenden Taktiken zur Internetzensur an, wenn diejenigen, die an der Macht sind, sowohl die Anzahl als auch die Art der Informationen unterdrücken wollen, auf die ihre Bürger Zugriff haben. Länder wie Russland, China, Nordkorea, die Türkei oder Belarus sind dafür bekannt, den Zugang zu Social-Media-Plattformen, westlichen Nachrichtenmagazinen und sogar Streaming-Plattformen einzuschränken.
Zensur findet aber auch in Unternehmen oder an Schulen und Unis statt – angeblich, um die Produktivität und die Aufmerksamkeitsspanne zu verbessern, indem sich die Zeit verringert, die Mitarbeiter oder Studierende im Internet verbringen.

In beiden Fällen kommt für das Umgehen dieser Beschränkungen das gleiche Werkzeug zum Einsatz – ein virtuelles Netzwerk.

In both cases, the tool for escaping these restrictions is the same: a Virtual Private Network.

Ein VPN kann Internetzensur verhindern, indem es den geografischen Standort seiner Nutzer virtuell austauscht. Wähle einen VPN-Server in einem Land, in dem es vollständigen Zugriff auf das Internet gibt. Du erhältst eine IP-Adresse aus diesem Land und dein Internetanbieter wird nicht sehen können, was du machst. Daher kannst du die Filter für den Datenverkehr umgehen, die den Zugriff auf bestimmte Websites, Apps oder Spiele einschränken, und alles genießen, was das Internet zu bieten hat.

As a result, you can bypass the traffic filters that restrict access to certain websites, apps, or games, and you'll be able to enjoy everything the internet has to offer.

DPI (Deep Packet Inspection) ist eine Art der Netzwerkdatenfilterung. Durch dieses Verfahren können Datenpakete, die bestimmte Codes oder Nutzdaten enthalten, gefunden, erkannt, kategorisiert, gesperrt oder umgeleitet werden. Der Prozess hat seine Vor- und Nachteile. Es kann verhindern, dass Würmer, Spyware oder Viren in ein Unternehmensnetz eindringen, aber lässt sich auch zum Abhören und zur Zensur verwenden.
IP-Sperren hingegen sind das Verbot von Verbindungen nach außen für bestimmte IP-Adressen. Wenn eine Website beschließt, deine IP-Adresse zu sperren, kannst du nicht mehr darauf zugreifen – es sei denn, du verwendest ein VPN, um das zu ändern.

On the other hand, IP blocking is the banning of outside connections for certain IP addresses. If a website decides to ban your IP address, you will no longer be able to access it — unless you use a VPN to help change it.

In Nordkorea dürfen die Bürger keine sozialen Medien besuchen, Pornos gucken, Torrenting betreiben oder ein VPN nutzen. China ist da auch nicht besser. VPNs sind dort ebenso verboten wie ausländische Social-Media-Plattformen – und nur Nachrichtenseiten, die die Regierung in einem guten Licht darstellen, sind erlaubt. Zu den weiteren Ländern mit einer strikten Internetzensur zählen Russland, Turkmenistan, der Iran, Saudi-Arabien, Weißrussland, die Türkei, der Oman, die Vereinigten Arabischen Emirate, Pakistan und Eritrea.

Other countries with strict internet censorship laws include Russia, Turkmenistan, Iran, Saudi Arabia, Belarus, Turkey, Oman, the UAE, Pakistan, and Eritrea.

Überzeug dich selbst!
Schau dir an, was unsere Kunden sagen:

Wir haben mehr als 9308 Server in über 91 Ländern und können dir so blitzschnelle Geschwindigkeit und unbegrenzte Bandbreite bieten. Mit unserer VPN-Verbindung gibt es keine Pufferzeiten, Drosselung durch deinen Internetanbieter oder Proxy-Fehler mehr!

{"trustpilotBtnText":"Die Ghosties","techReviewsBtnText":"Die Experten","containerType":"horizontal"}

Wähle das Abo, das zu dir passt

1 Monat

$12.99/Mt.

Zu zahlen: $12.99 monatlich

14 Tage Geld-zurück-Garantie

undefined WICHTIG!

Das {T1}26-MONATS{ET1}-Abo beinhaltet die höchste Ersparnis und wird bei Nichtgefallen innerhalb von 45 Tagen voll erstattet.

6 Monate

$6.99/Mt.

Zu zahlen: $41.94 alle 6 Monate

45 Tage Geld-zurück-Garantie

undefined WICHTIG!

Das 26-MONATS-Abo beinhaltet die höchste Ersparnis und wird bei Nichtgefallen innerhalb von 45 Tagen voll erstattet.

*Beträge werden in US Dollars angezeigt

Alles, was du von einer umfassenden VPN-Lösung erwartest

  • Mehr als 6.800 VPN-Server weltweit
  • 256-Bit AES-Verschlüsselung
  • Schutz vor DNS- und IP-Leaks
  • Automatischer Kill-Switch
  • OpenVPN, IKEv2, WireGuard® als Protokolle
  • Strikte No-Logs-Richtlinie
  • Bandbreite und Datenvolumen unbegrenzt
  • Höchstmögliche VPN-Geschwindigkeit
  • Schutz auf bis zu 7 Geräten gleichzeitig
  • Apps für Windows, macOS, Android, iOS & weitere
  • Live-Support rund um die Uhr
  • 45 Tage Geld-zurück-Garantie
×

Zeit, deinen digitalen Schutz zu verbessern

Das 2-Jahres-Abo gibt es jetzt
für nur /Mt.

undefined 45 Tage Geld-zurück-Garantie