3.95.131.208 UNGESCHÜTZT

Lerne alle Vorteile einer dedizierten IP-Adresse kennen

Genieße eine private VPN-Verbindung genau nach deinen Vorstellungen

Dedizierte IP-Adresse – das sind die Grundlagen

Fragst du dich, was eine dedizierte IP-Adresse ist? Hier findest du die Antwort auf deine Frage.

Lass uns ganz von vorne anfangen. Um deinen Internetverkehr zu verschlüsseln, musst du dich mit einem VPN-Server verbinden.

Sobald du das erledigt hast, kann deine Verbindung nicht mehr ausspioniert oder gehackt werden. Zum Teil ist entstehen diese Effekte, weil VPN-Server allen verbundenen Nutzern die gleiche IP-Adresse zuweisen. Deine digitalen Aktivitäten können nicht zu dir zurückverfolgt werden.

Es kann sein, dass diese Art der Verbindungsherstellung nicht in allen Fällen funktioniert. Zum Beispiel nutzen einige Leute eine VPN-Verbindung für ihr Unternehmen oder betreiben Websites und Server darüber. Sie müssen immer die gleiche IP-Adresse benutzen. Eine dedizierte IP-Adresse, die nur von ihnen allein genutzt wird, ist die ideale Wahl.

Daher bieten wir bei CyberGhost VPN dedizierte IP-Adressen zusätzlich zu unseren VPN-Abos an.

So gehört Blacklisting endlich der Vergangenheit an

Manchmal werden IP-Adressen von VPNs aus Websites, Foren und Apps ausgeschlossen. Das geschieht, weil Trolle, Spammer und Scammer sich rücksichtslos verhalten, sobald sie ihre IP verbergen.

In einer solchen Situation musst du dich mit anderen VPN-Servern verbinden und eine IP-Adresse finden, die noch nicht geblockt ist. Wie du dir vielleicht vorstellen kannst, führt das zu ziemlich vielen Frustrationen.

Aber mit einer dedizierten IP-Adresse landest du nicht für das schlechte Benehmen anderer Leute im Internet auf einer Blacklist. Und weil der gesamte Datenverkehr, der von deiner dedizierten IP-Adresse ausgeht, nur von dir selbst kommt, bist du nur ein weiterer, harmloser Tropfen im digitalen Ozean.

Sogar Websites, die aus Prinzip IP-Adressen von VPN-Services blocken, werden kaum feststellen können, dass du CyberGhost VPN benutzt.

Keine unnötigen CAPTCHAs mehr für dich

CAPTCHAs kannst du nicht immer ganz aus dem Weg gehen, wenn du eine VPN-Software mit geteilten IP-Adressen nutzt. Stell dir das ungefähr so vor:

Es ist bis zu einem gewissen Punkt unvermeidbar, dass alle Nutzer, die mit einem VPN-Server verbunden sind, auf die gleichen Services im Internet zugreifen. Und große Dienste wie Google können Mehrfach-Logins und steigende Nutzung von der gleichen IP-Adresse mit Leichtigkeit identifizieren.

Dies zählt zu den typischen Verhaltensweisen von Botnetzen und Spam-Accounts. Es wirkt verdächtig und löst mehr CAPTCHAs aus.

Aber bei einer dedizierten IP-Adresse bist du der einzige Benutzer. CAPTCHAs sind nur noch in dem Ausmaß ein Thema, wie sie es wären, wenn du ganz ohne VPN im Internet surfen würdest.

Bleib deiner IP-Adresse treu

Die meisten E-Commerce-Seiten überprüfen deine IP-Adresse, wenn du sie besuchst oder dich einloggst.

Auf diese Taktik vertrauen die Websites von Banken, Banking-Apps, PayPal, eBay und Amazon sowie viele andere, um betrügerische Zugriffe zu unterbinden. Wenn zahlreiche Login-Versuche von verschiedenen IP-Adressen erfolgen, kann dein Benutzerkonto entsprechend gekennzeichnet und stillgelegt werden.

Dank einer dedizierten IP-Adresse erhalten deine Verbindungen eine weitere Schutzschicht, durch die es noch unwahrscheinlicher wird, dass Websites dich als verdächtig markieren.

Schütze deine Downloads, deren Datenvolumen beschränkt ist

Torrent-Sites überwachen generell nicht, wie viele Daten durch ihre Magnet-Llinks heruntergeladen werden oder wie viel Traffic durch einzelne Nutzer entsteht. Aber Filesharing-Websites begrenzen oft, wie viel du pro Tag, Woche oder Monat herunterladen kannst.

Wenn du deine IP-Adresse mit anderen VPN-Nutzern teilst, ist dieser Grenzwert unter Umständen schnell erreicht.

Das kann dir mit einer dedizierten IP-Adresse nicht mehr passieren, die nur von dir selbst genutzt wird.

Eine dedizierte IP-Adresse für alle deine Geräte

Damit du geräteübergreifend geschützt bist, haben wir Apps für Windows, macOS, iOS, Android, Amazon Fire TV & Fire Stick, Android TV, Linux und sogar routers. entwickelt

Außerdem kannst du mit nur einem CyberGhost VPN-Abo bis zu 7 Geräte gleichzeitig absichern. Jetzt kannst du wirklich digitale Privatsphäre genau nach deinen Vorstellungen genießen.

VPN-Server für alle deine Bedürfnisse

Um deine Verbindung zu schützen, bieten wir dir dedizierte IP-Adressen aus folgenden Ländern an:


  • USA - Los Angeles
  • USA - Chicago
  • England - London
  • England - Manchester
  • Frankreich - Berlin
  • Deutschland - Paris
  • Deutschland - Frankfurt
  • Kanada - Montreal


Außerdem erhältst du durch unser normales Abo Zugriff auf mehr als 5500 Server in 90 Ländern. Darüber hinaus warten auf dich spezielle VPN-Server für Streaming und Torrent-Downloads.


Unsere strikte No-Logs-Richtlinie

Unserem Unternehmen liegt der Schutz deiner Privatsphäre zutiefst am Herzen. Das ist einer der Gründe, weshalb sich unser Firmensitz in Bukarest, Rumänien, befindet.

Hier unterliegen wir keiner gesetzlichen Verpflichtung, Protokolle über unsere Ghosties aufzubewahren. Und weil Rumänien kein Mitglied einer Überwachungsallianz ist, können wir nicht gezwungen werden, mit den Behörden zusammenzuarbeiten.

Mehr über unsere Einstellung zur Privatsphäre erfährst du in unserem Transparenzbericht.

Sie haben CyberGhost VPN bereits getestet und sind begeistert

Du hast Fragen?

Willst du mehr über CyberGhost VPN erfahren? Dann lese unseren FAQ-Bereich. Für weitere Unterstützung kannst du dich an unser Support-Team wenden.

Unsere Mitarbeiter können deine Anfragen auf Deutsch, Englisch, Französisch und Rumänisch bearbeiten. Sie sind rund um die Uhr über den Live-Chat oder per E-Mail erreichbar und bereit, alle deine Fragen zu beantworten.

Wenn du dir ein CyberGhost-Abo holst, setze einen Haken in der Checkbos “Dedizierte IP”. Anschließend wählst du das für dich am besten geeignete Land aus, schließt deinen Kauf ab – und das war auch schon alles.

Die dedizierte IP-Adresse kostet 5 € pro Monat zusätzlich.

Du kannst eines der folgenden Abos wählen:

● 1-Monats-Abo mit monatlicher Zahlung

● 1-Jahres-Abo mit jährlicher Zahlung

● 2-Jahres-Abo, das alle 2 Jahre gezahlt wird

● 3-Jahres-Abo, das alle 3 Jahre gezahlt wird

Dazu musst du kein Technikfreak sein. Deine dedizierte IP-Adresse wird standardmäßig bei den Servern im „Favoriten“-Bereich deiner CyberGhost VPN-App aufgelistet.

Ja.

Wir bieten Verschlüsselung auf Militärniveau und Schutz vor DNS-Leaks für alle unsere Server. Es spielt keine Rolle, ob du eine mit anderen Nutzern geteilte oder eine dedizierte IP-Adresse von uns nutzt: Wir schützen dich immer vor neugierigen Blicken.

Alles, was du von einer umfassenden VPN-Lösung erwartest

  • Automatischer Kill-Switch
  • Unbegrenzte Bandbreite und Datenvolumen
  • Zugriff auf über 5500 Server weltweit
  • DNS- und IP-Leak-Schutz
  • 256-Bit AES-Verschlüsselung
  • Gleichzeitige Verwendung auf bis zu 7 Geräten

Haftungsausschluss: Gemäß unserer AGB wird die Nutzung von CyberGhost VPN für illegale Zwecke weder gestattet noch gebilligt.