Datenschutzpolitik

Diese Datenschutzerklärung ("Datenschutzerklärung" oder "Politik") legt die Datenschutzpraktiken von CyberGhost AG (nachfolgend "CyberGhost" oder "Firma" genannt) fest und gilt für Benutzer ("Benutzer" oder "Sie") der VPN-Software, die derzeit als "CyberGhost VPN" ("CyberGhostVPN") bekannt ist und auf der Website des Unternehmens unter: cyberghostvpn.com ("Website") abrufbar ist.

CyberGhost verfügt über eine eindeutige Unternehmenspolitik: strengste Beachtung des Datenschutzes und kompromissloser Schutz der Privatsphäre des Nutzers. Daher werden bei der Verwendung des CyberGhost VPN die Verkehrsdaten des Benutzers wie Browserverlauf, Verkehrsziel, Dateninhalt und Sucheinstellungen nicht vom Unternehmen überwacht, aufgezeichnet, protokolliert oder gespeichert. Darüber hinaus speichern wir bei Verwendung des CyberGhost VPN keine Verbindungsprotokolle, d.h. wir haben keine Protokolle, die an Ihre IP-Adresse, den Zeitstempel der Verbindung oder die Sitzungsdauer gebunden sind.

Wir nehmen auch die sichere Speicherung und den Schutz der persönlichen Daten des Benutzers (wie unten definiert) sehr ernst und bemühen uns sehr darum.

Viele Unternehmen geben an, dass sie Ihre Privatsphäre ernst nehmen - das sagen wir auch, und wir meinen das wirklich! CyberGhost bietet einen Dienst, der die Privatsphäre schützt. Wir handeln entsprechend bei der Erfassung und Speicherung von Daten.

Was umfasst diese Politik?

Diese Politik gilt für alle Dienste, die wir über unsere gesamte App-Suite anbieten, und gilt auch für die Website sowie Ihre Nutzung von CyberGhost VPN ("Dienste"). Diese Politik gilt nicht für Websites, Produkte oder Dienstleistungen von Drittunternehmen, selbst wenn deren Website mit unserer Website verlinkt ist. Bitte überprüfen Sie immer die Datenschutzpraktiken eines Drittanbieters, bevor Sie entscheiden, ob Sie Informationen abgeben möchten. Durch die Nutzung unserer Website oder unserer Dienste akzeptieren Sie die in dieser Politik beschriebenen Praktiken. Wenn Sie dieser Politik nicht zustimmen, besuchen oder verwenden Sie bitte nicht unsere Website oder unsere Dienste. Ihre fortgesetzte Nutzung unserer Website oder Services bedeutet, dass Sie diese Politik akzeptieren.

Welche Daten sammeln wir?

Mit Ihrem Konto verbundene Informationen ("Persönliche Daten"):

Bei der Registrierung über unsere Website werden Sie gebeten, Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Benutzernamen und Ihre Zahlungsinformationen anzugeben, die Sie uns freiwillig bei der Bestellung oder beim Abonnieren unserer Dienste übermitteln, sowie wenn Sie ein beliebiges Kontaktformular auf der Website ausfüllen. Diese Informationen werden gesammelt, um Ihr Konto und/oder Abonnement ordnungsgemäß zu verwalten und Ihnen unseren Kundenservice anzubieten, und Ihnen, soweit Sie dies auswählen, unseren Newsletter und gelegentliche Werbeangebote zuzuschicken. Darüber hinaus sammeln wir im Rahmen unserer Betrugserkennungsmaßnahmen Daten in Bezug zu (i) Nutzungsdaten der Website, wie IP-Adresse (die in einem anonymisierten Format erfasst und gespeichert wird), ungefähre Ortsangabe (nur Land), (ii) Transaktionsinformationen, gekaufte Artikel, gezahlter Preis, Abrechnungsmethode, teilweise Kreditkarteninformationen, Rückbuchungsanforderungen, stornierte Bestellungen. Die oben genannten persönlichen Daten sind zu keiner Zeit mit irgendeiner Art von Aktivität verbunden, die vom Benutzer innerhalb des CyberGhost VPN-Tunnels ausgeführt wird, die überhaupt NICHT aufgezeichnet, protokolliert oder gespeichert wird.

Anonyme Informationen ("Nicht personenbezogene Daten"):

Darüber hinaus sammeln und/oder empfangen und speichern wir bestimmte nicht personenbezogene Daten ("Nicht personenbezogene Daten"), wenn Sie mit uns interagieren. Dieser Informationsaustausch erfolgt zwischen Ihrem Browser und unseren verbundenen Unternehmen oder unserem Server automatisch beim Zugriff auf unsere Seiten. Durch diesen Austausch erhalten wir nicht personenbezogene Daten, einschließlich und ohne Einschränkung, Daten in Bezug auf den von Ihnen verwendeten Browser, Mobilgerät / Desktop-Gerät, allgemeine Eigenschaften und Metadaten, Betriebssystemversion, bevorzugte Sprache, Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs, die verweisende Website und Ihre Präferenzen auf unseren Websites während Ihres Besuchs. Wir erheben solche statistischen Informationen über die Nutzung als aggregierte Daten sowohl von der Website als auch vom Service, um eine bessere Kundenerfahrung sowie ein hohes Qualitätsniveau für den Service zu gewährleisten.

In Bezug auf CyberGhost VPN sind nicht personenbezogene Daten nicht mit Ihren persönlichen Informationen verbunden oder verknüpft. So erlauben nicht personenbezogene Daten keine Identifizierung einzelner Personen. Darüber hinaus enthalten nicht personenbezogene Daten keine Informationen über die Aktivität, die der Benutzer im CyberGhost VPN-Tunnel ausführt, wie Browserverlauf, abgerufener Webinhalt, Ziele des VPN-Datenverkehrs, DNS-Abfragen und IP-Adressen. Wir verwenden diese Informationen zur internen Überwachung, Analyse und Verbesserung unserer Dienste auf die in dieser Politik beschriebene Weise. Darüber hinaus können Sie nach eigenem Ermessen eine VPN-Verbindungsdiagnose genehmigen, die es ermöglicht, App-Daten vom Benutzer an das Kundendienstteam zu senden, ähnlich wie bei der Funktion "Fehler melden". Ein Verbindungsprotokoll kann auch zusammen mit einem Ticket gesendet werden, das von unserem Kundensupport ausgelöst wird. Unser Team kann daher alle Fehler beheben, die auftreten und für den Benutzer eine schlechte Erfahrung darstellen.

Wie sammeln wir personenbezogene Daten?

Unsere Website enthält Anmeldeformulare (z. B. während des Zahlungsvorgangs oder während der Kundenbetreuung und Überprüfung), die die Nutzer nach ihrem Ermessen auffordern, uns bestimmte Informationen wie seine E-Mail-Adresse anzugeben, wie es oben detailliert beschrieben wurde. Wir verwenden diese Informationen, um ein Konto zu erstellen, Kundendienst anzubieten, Ihnen Neuigkeiten und Updates und Werbematerial über unsere Produkte oder von unseren Partnern zu senden. Wir geben diese Informationen nicht an Dritte weiter, außer wie es nachfolgend beschrieben wird, und nicht anders als für die Personen und/oder assoziierten Unternehmen, die beim Service oder der Website arbeiten. Wir können außerdem Technologien wie Cookies, Beacons, Tags und Skripts verwenden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Cookie-Politik.

Benutzer können unerwünschte E-Mails durch die Option Abbestellen in den E-Mails deaktivieren, oder indem sie uns direkt unter support@cyberghost.ro kontaktieren.

Um ein hohes Qualitätsniveau für unseren Service und ein hervorragendes Erlebnis der Kundenbetreuung zu gewährleisten, nutzt CyberGhost bestimmte Dritte, um die folgenden aggregierten Daten zu sammeln und zu verarbeiten:

Wie sammeln wir nicht personenbezogene Daten?

Wir sammeln automatisch anonyme nicht personenbezogene Informationen über verschiedene Technologien, die nachfolgend beschrieben werden.

A. Website:

Unsere Website kann Drittanbieter wie Google Analytics und Drittanbieter-Controlling wie Facebook, Bing und MixPanel verwenden, um besser zu verstehen, wie Sie die Website nutzen, und wie wir Ihre Nutzererfahrung verbessern können. Mit diesem Tool können wir Nutzungstrends unserer Website sehen, wie die Gesamtzahl der einzelnen Nutzer, beliebte Webseiten oder Artikel nach Anzahl der gesamten Seitenaufrufe usw. Diese Drittanbieter verwenden Pixel oder Cookies, um beispielsweise die durchschnittliche Zeit, welche die der Nutzer auf der Website verbringen, oder die besuchten Seiten zu registrieren, damit wir lernen können, wie wir die Website für Sie verbessern können. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Cookie-Politik.

Um mehr darüber zu erfahren, wie Google Daten aus unserer Nutzung von Google Analytics verwendet, empfehlen wir Ihnen, die Google-Politik unter: www.google.com/policies/privacy/partners durchzusehen. Wir empfehlen Ihnen außerdem, die derzeit verfügbaren Google Analytics-Deaktivierungen für das Webtool zu überprüfen, die unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout/ verfügbar sind.

Darüber hinaus verwenden wir Drittanbieter-Optimierungsunternehmen wie Hotjar und Omniconvert, die in ähnlicher Weise Cookies verwenden, um solche Dienste bereitzustellen. Wie bereits erwähnt, verwenden wir Zendesk, um Sie mit Online-Chat-Unterstützung zu versorgen. Zendesk sammelt sowohl persönliche als auch anonyme Informationen. Es sammelt anonyme Informationen durch das Setzen von Cookies in Ihrem Browser.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Politik.

B. Service

Die Leistung des Dienstes wird anhand einer Reihe von Ereignissen gemessen, die anonym an einen Drittanbieterdienst (MixPanel) gesendet werden, der aggregierte Daten basierend auf bestimmten Trends erstellt. Einige Beispiele für Ereignisse sind im Folgenden aufgeführt:

Verbindungsversuch: Wir erfassen diese Informationen, um die an unseren Dienst gerichteten Nutzungsanfragen für ein bestimmtes stündliches / tägliches / wöchentliches / monatliches Intervall, das Herkunftsland (aber nicht Ihre Quell-IP-Adresse), Ihre CyberGhost VPN-Version usw. zu erfahren. Diese Messungen ermöglichen es uns, unsere Infrastruktur entsprechend der Nachfrage anzupassen.

Verbindung erfolgreich: Wir erfassen diese Informationen, um zu ermitteln, wie viele Benutzer stündlich / täglich / wöchentlich / monatlich erfolgreich VPN-Verbindungen zu unserem Dienst aufgebaut haben. Diese Informationen werden mit den obigen Ereignisergebnissen korreliert und helfen unseren Technikern bei der Feststellung von Netzwerkproblemen, die Benutzer vom Starten des Dienstes abhalten können. Sie identifizieren außerdem Spitzenzeiten für unseren Service, sodass wir die Infrastruktur staffeln können, um die Anforderungen zu erfüllen, u.a.

Bestellung unseres Service

Um unseren Service zu bestellen, müssen Sie wählen, welche Option für Sie am besten geeignet ist. Auf unserer Preisseite werden Sie nach dem Klicken auf Bestellen aufgefordert, sich für die Einrichtung eines sicheren Kontos durch Einfügen Ihres E-Mail-Kontos anzumelden. Danach werden Sie gebeten, Ihre Zahlungsmethode zwischen Kreditkarte, Paypal und Bitcoin zu wählen. Die spezifischen Informationen variieren abhängig von der gewählten Zahlungsmethode. Um die Menge an persönlichen Daten zu minimieren, die Sie uns übermitteln, empfehlen wir Ihnen, Bitcoin-Zahlungen zu verwenden, wenn Sie unseren Service abonnieren.

Bitte beachten Sie, dass CyberGhost selbst keine Bestellungen oder Zahlungen bearbeitet. Wir arbeiten ausschließlich mit Zahlungsdienstleistern wie Cleverbridge (Cleverbridge AG, Brabanter Str. 2-4, 50674 Köln, Deutschland) und/oder Stripe und/oder Paypal zusammen. Informationen zu den Datenschutzpolitiken und -praktiken der Zahlungsdienstleister finden Sie unter https://www.cleverbridge.com/corporate/privacy-policy/ und https://stripe.com/us/privacy.

Sobald Sie Ihre bevorzugte Zahlungsart ausgewählt haben und auf "Zahlung fortsetzen" (oder eine ähnliche Formulierung) klicken, werden Sie zu unserer Drittanbieter-Zahlungsgateway-Domain weitergeleitet. Obwohl diese Seite das Erscheinungsbild und Gefühl der Website haben mag, vergewissern Sie sich bitte, dass Sie sich bewusst sind, dass Sie sich jetzt auf der Website unseres Drittanbieters befinden, um Ihre Transaktion abzuschließen. Name, Adresse, Kartennummer, Ablaufdatum und E-Mail-Adresse werden vom zuständigen Drittanbieter, dem Zahlungsdienstleister zur Bearbeitung Ihres Anliegens gesammelt. Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse werden uns mitgeteilt, damit wir Ihnen CyberGhost VPN als Abonnement zur Verfügung stellen können.

Wir haben keinen Zugriff auf die Kreditkarteninformationen, die Sie unserem Zahlungsdienstleister übermittelt haben. Wir verbinden Ihre persönlichen Daten nicht mit irgendeiner Art von Online-Aktivität, die Sie innerhalb des CyberGhost VPN-Tunnels durchführen, wie zum Beispiel: Browserverlauf, Verkehrsziel, Dateninhalt, IP-Adressen oder DNS-Anfragen. Die Datenschutzpolitik des Zahlungsdienstleisters regelt Erhebung und Nutzung der Informationen, die während des Check-out-Prozesses gesammelt werden. Wir empfehlen Ihnen, diese vor der Bestellung oder der Mitteilung von Informationen zu überprüfen.

Warum erfassen wir Ihre persönlichen Daten?

Wir sammeln die personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

  • Serviceverbesserung und Personalisierung der Benutzererfahrung auf CyberGhost VPN
  • Ordnungsgemäße Verwaltung unserer Website und unseres Geschäfts
  • Erfüllung des Vertrages zwischen Ihnen und uns, und/oder Schritte, die wir auf Ihren Wunsch, einen solchen Vertrag abzuschließen, ausführen.
  • Wissenschaftliche Forschung, Betrugserkennung & -prävention und Verbesserung des Service
  • Um Sie über unsere neuen Dienstleistungen oder Änderungen unserer bestehenden Dienste zu informieren
  • Um Ihnen technische oder dienstleistungsbezogene Mitteilungen zu senden
  • Um die Nutzungsbedingungen durchzusetzen
  • Kundenanalysen

Teilen Ihrer persönlichen Daten

Wir teilen, verkaufen, vermieten oder tauschen Ihre persönlichen Daten nicht mit Dritten, die nicht in dieser Datenschutzerklärung angegeben sind. Wir können Ihre personenbezogenen Daten an jedes Mitglied unserer Unternehmensgruppe (d.h. an unsere Tochtergesellschaften, unsere oberste Holdinggesellschaft und alle Tochtergesellschaften von ihr) weitergeben, soweit dies für die in dieser Politik dargelegten Zwecke erforderlich ist.

Darüber hinaus können wir bestimmte personenbezogene Daten an vertrauenswürdige Anbieter weitergeben, um eine von Ihnen angeforderte Transaktion auszuführen (z. B. Weitergabe von Kartenzahlungsinformationen an unseren Kreditkartenprozessor, um die Zahlung von Gebühren zu erhalten und Ihr Abonnement für den Service zu aktivieren). Informationen zu den Datenschutzpolitiken und -praktiken der Zahlungsdienstleister finden Sie unter https://www.cleverbridge.com/corporate/privacy-policy/ und https://stripe.com/us/privacy.

Um Ihnen bei Fragen zur Nutzung unserer Website oder zu Ihrer Bestellung zu helfen und einen umfassenden Kundenservice anzubieten, haben wir die Möglichkeit eines Online-Chats eingerichtet. Für die Nutzung eines solchen Online-Chats werden Sie aufgefordert, persönliche Daten wie Name und E-Mail anzugeben. Unser Online-Chat wird über Zendesk angeboten, das Zugang zum Erfassen und Verarbeiten solcher persönlichen Daten nur für die Erleichterung der Kommunikation mit Ihnen und die Aufbewahrung von Aufzeichnungen haben darf. Darüber hinaus können wir Sie im Rahmen unserer Kundenzufriedenheits-Politik bitten, einige Fragen zu unserer Website und zu Ihrer Entscheidung, unsere Produkte zu kaufen, zu beantworten. Eine solche Umfrage wird von Hotjar durchgeführt. Sollten Sie nach eigenem Ermessen dafür entscheiden, auf solche Fragen zu antworten und zusätzlich Ihre E-Mail-Adresse anzugeben, werden diese Informationen von Hotjar verarbeitet und gesammelt. Diesen Dritten ist es untersagt, Ihre persönlichen Daten für andere als die in der Datenschutzerklärung genannten Zwecke zu verwenden, die unter https://www.hotjar.com/privacy verfügbar sind.

Wir können des weiteren Ihre personenbezogenen Daten sammeln und möglicherweise weiterleiten, um die Nutzungsbedingungen durchzusetzen. Dies kann geschehen, um eine Straftat oder einen Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen zu verhindern, oder um zur Beilegung einer begangenen Übertretung beizutragen.

Wir behalten uns außerdem das Recht vor, Ihre personenbezogenen Daten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen offenzulegen, oder wenn wir der Ansicht sind, dass die Offenlegung erforderlich ist, um unsere Rechte zu schützen und/oder ein Gerichtsverfahren, eine gerichtliche Verfügung oder ein rechtliches Verfahren zu befolgen, das sich an unsere Website richtet.

Schließlich können wir nicht personenbezogene Daten, die mit der Nutzung unserer Website verbunden sind, mit Drittanbietern teilen, um unsere Website und Dienstleistungen sowie Kundenanalysen zu optimieren (z. B. Hotjar, Omniconvert, Facebook, Bing, Google, Mixpanel, Instabug, BugSplat, OpenX etc). Diese Drittparteien verwenden nicht personenbezogene Daten und/oder personenbezogene Daten im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung unserer Website, um Ihre Nutzung der Website zu bewerten, Berichte über Aktivitäten auf der Website zu erstellen und andere Website-Aktivitäten und internetbezogene Dienste, immer in Übereinstimmung mit ihrer anwendbaren Datenschutzpolitik, bereitzustellen.

Sicherheit Ihrer persönlichen Daten

Wir befolgen allgemein anerkannte Industriestandards, um die uns übermittelten persönlichen Daten sowohl während der Übermittlung als auch nach Erhalt zu schützen. Im März 2012 hatte CyberGhost erfolgreich ein Audit und eine Überprüfung durch QSCert für das angewandte Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) nach den internationalen Industriestandards ISO27001 und ISO9001 bestanden. Die Zertifizierung bestätigt die hohe Qualität der internen Sicherheitsprozesse und wird seither jährlich erneuert. Jedoch ist keine Methode der Übertragung über das Internet oder Methode der elektronischen Speicherung 100% sicher. Daher sind wir zwar bemüht, Ihre Daten mit kommerziell akzeptablen Mitteln zu schützen, können jedoch keine absolute Sicherheit garantieren. Wenn Sie Grund zu der Annahme haben, dass Ihre Interaktion mit der Website nicht mehr sicher ist (wenn Sie beispielsweise der Meinung sind, dass die Sicherheit Ihres Kontos gefährdet ist), kontaktieren Sie uns bitte umgehend.

Bei der Entwicklung des Service und der Auswahl seiner Dienstleister hat CyberGhost auf ein hohes Maß an Sicherheit geachtet:

Alle Rechenzentren, mit denen CyberGhost kooperiert, durchlaufen einen Compliance-Prozess. CyberGhost hat generell Root-Zugriff auf alle seine Server und verwaltet sie selbst.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Privatsphäre nicht gemäß unserer Politik behandelt wurde, oder wenn eine Person versuchte, unseren Service zu missbrauchen oder in einer unangemessenen Weise gehandelt hat, kontaktieren Sie uns bitte direkt unter support@cyberghost.ro. Im Falle einer Datenverletzung, bei der wir feststellen, dass Ihre persönlichen Daten gefährdet sind, werden wir Sie umgehend über Ihr Konto oder die Website oder, falls technisch möglich, durch eine E-Mail informieren.

Ihre Rechte und Kontrolle:

Ihre hauptsächlichen datenschutzrechtlichen Rechte in Bezug auf Ihre Personendaten sind:

  • (a) das Recht auf Zugang und Informationen, die Ihnen über Ihr Konto zur Verfügung gestellt werden;
  • (b) das Recht auf Nachbesserung;
  • (c) das Recht zu löschen;
  • (d) das Recht, die Verarbeitung einzuschränken;
  • (e) das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen;
  • (f) das Recht auf Datenübertragbarkeit;
  • (g) das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren; und
  • (h) das Recht, die Zustimmung zu widerrufen.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, bestimmte Entscheidungen und Kontrollen im Zusammenhang mit unserer Behandlung Ihrer persönlichen Daten zu treffen. In Abhängigkeit von Ihrer Beziehung zu uns können diese Auswahlmöglichkeiten und Kontrollen den Zugriff auf die über Sie durch uns erfassten personenbezogenen Daten beinhalten; Berichtigung, Aktualisierung oder Löschung der mit Ihnen verbundenen Informationen, die wir besitzen. Wenn Sie sich aus der Datenerhebung ausschließen möchten oder Ihre Rechte nicht über Ihr Konto ausüben können, kontaktieren Sie uns bitte unter: support@cyberghost.ro. Falls Sie eine solche Forderung stellen, beachten Sie bitte, dass wir möglicherweise bestimmte Informationen von Ihnen benötigen, um Ihre Identität zu überprüfen und Ihre Daten zu lokalisieren, und dass der Such- und Löschprozess der Daten angemessene Zeit und Arbeitsaufwand erfordern mag. Der Datenschutz und die damit verbundenen Gesetze in Ihrer Rechtsordnung können Ihnen andere oder zusätzliche Rechte im Zusammenhang mit den Daten, die wir von Ihnen erhalten, gewähren, die auch anwendbar sein können.

Service-Leistungsdaten und zusammengefasste Verbindungsstatistik von CyberGhost VPN

Durch unsere strikte No-Logs-Politik stellen wir sicher, dass wir den im CyberGhost VPN-Tunnel ausgeführten Datenverkehr NICHT verfolgen, wie z.B. Browserverlauf, Verkehrsziel, Sucheinstellungen, Dateninhalt, IP-Adressen oder DNS-Anfragen. Deshalb:

  • Wir wissen zu KEINER Zeit, welcher Benutzer jemals auf eine bestimmte Website oder einen Dienst zugegriffen hat
  • Wir wissen NICHT, welcher Benutzer zu einem bestimmten Zeitpunkt mit unserem CyberGhost VPN-Dienst verbunden war; oder welche CyberGhost VPN-Server-IP sie verwendet haben
  • Wir kennen nicht den Satz der ursprünglichen IP-Adressen des Computers eines Benutzers

CyberGhost ist zu 100% der No-Logs-Politik verpflichtet, und wir speichern sie nicht. Protokolle können Aktionen einfach mit Ihnen verknüpfen, und daher kann CyberGhost zu keiner Zeit solche Protokolle veröffentlichen, da wir keine Protokolle sammeln.

Privatsphäre von Kindern

Sie versichern und gewährleisten, dass Sie mindestens 13 Jahre alt und rechtlich befugt sind, unseren Service zu nutzen. Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind, lesen Sie bitte die Vereinbarung mit Ihren Eltern oder Erziehungsberechtigten. Wir nutzen den Dienst nicht, um wissentlich Daten von Kindern unter dreizehn (13) Jahren zu erbitten oder an sie zu vermarkten. Wir fordern, dass solche Personen keine personenbezogenen Daten über unsere Dienste bereitstellen. Wenn Sie Kenntnis davon haben oder Grund zu der Annahme haben, dass ein Kind unter 13 Jahren Informationen an uns weitergegeben hat, kontaktieren Sie uns bitte unter: support@cyberghost.ro, und wir ergreifen angemessene Maßnahmen, um sicherzustellen, dass diese Informationen aus unseren Dateien gelöscht werden.

Wie behandelt unsere Website Nicht-Verfolgen-Signale?

Wir respektieren die Signale "Nicht verfolgen", und verfolgen nicht, setzen keine Cookies ein, und verwenden keine Werbung, wenn ein "Nicht verfolgen" (DNT) -Browsermechanismus vorhanden ist.

Ermöglicht unsere Website das Tracking von Drittanbieterverhalten?

Es ist auch wichtig zu beachten, dass wir Verhaltensüberwachung von Drittanbietern zulassen.

Vorratsdatenspeicherung

Wir können zu jeder Zeit und nach unserem eigenen Ermessen, wie oben beschrieben, unvollständige oder ungenaue Informationen berichtigen, ergänzen oder entfernen. Bitte beachten Sie, dass wir die von uns gesammelten Informationen so lange aufbewahren, wie es zur Erbringung des Service und zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, zur Beilegung von Streitigkeiten und zur Durchsetzung unserer Vereinbarungen erforderlich ist, es sei denn, Sie weisen uns etwas anderes an.

Aktualisierung der Politiken

Wenn wir nach eigenem Ermessen Änderungen an unserer Datenschutzpolitik vornehmen, werden diese Änderungen und Aktualisierungen unmittelbar nach der Anzeige der geänderten Datenschutzpolitik wirksam. Daher empfehlen wir Ihnen, diese Datenschutzerklärung regelmäßig auf Aktualisierungen zu überprüfen, damit Sie umfassend darüber informiert sind, wie Ihre Daten vom Unternehmen erfasst und verwendet werden, und über Ihre diesbezüglichen Rechte. Das Datum der letzten Überarbeitung wird in der Überschrift "Letzte Änderung" wiedergegeben. Ihre fortgesetzte Nutzung der Dienstleistungen nach der Anzeige solcher Änderungen stellt Ihre Anerkennung und Ihr Einverständnis mit solchen Änderungen der Datenschutzpolitik dar, sowie Ihre Zustimmung, an die Bedingungen dieser geänderten Politik gebunden zu sein.

Wenn wir wesentliche Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vornehmen, werden wir Sie über das Konto oder die Website informieren und uns bemühen, Sie vor dem Inkrafttreten der Änderung per E-Mail oder mittels eines Hinweises auf unserer Homepage zu benachrichtigen.

Unsere Details

Diese Website gehört und wird betrieben von Cyberghost S.A.

Wir sind in Rumänien unter der Nummer J40/1278/2011 registriert, und unser Firmensitz befindet sich unter 70-72 Dionisie Lupu Str., Building Section A, ground floor, 1st District, Bucharest.

Sie können uns kontaktieren:

Datenschutzbeauftragter

Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten lauten: [Venetia Argyropoulou - venetia.argyropoulou@cyberghost.ro]